Chance auf Kredit 2021

Schätzen Sie realistisch Ihre Chance ein, in diesem Jahr weiteren Kredit zu erhalten!

Corona verändert vieles

Zum einen in Ihrem Unternehmen und in Ihrem Markt. Aber auch bei Ihren Kreditgebern. Darauf sollten Sie sich jetzt einstellen! Viele Unternehmen werden 2021 darauf angewiesen sein, dass ihre Kreditlinien erhalten bleiben. Viele werden weiteren Kredit benötigen. Dann wird die Finanzierung zu eine der wichtigsten Chefaufgaben 2021: Die Chance auf Kredit 2021 zu wahren. Im Folgenden gebe ich dazu erste Hinweise und Handlungsempfehlungen.

Schätzen Sie Ihre Verhandlungsmachtposition realistisch ein

 

Voraussetzung für erfolgreiche Kreditverhandlungen: Sie können Ihre Verhandlungsmachtposition realistisch einschätzen. Als Einstieg dafür nutzen Sie die "Checkliste Unternehmensfinanzierung" der KMU-Berater: Die zehn Fragen vermitteln Ihnen eine realistische Einschätzung und zeigen Ihnen gleichzeitig bereits die wichtigsten Handlungsfelder auf. Für Ihre Verhandlungsmacht entscheidend sind drei Parameter: Rating, Kapitaldienstfähigkeit, Sicherheiten. Gerne gebe ich Ihnen auch kostenlos und unverbindlich eine erste Einschätzung zur von Ihnen ausgefüllten Checkliste: Senden Sie diese einfach an info(at)cd-sander.de.

Erstellen Sie Ihren Jahresabschluss 2020 jetzt

"Das hat doch noch Zeit!" Nein - dieses Jahr eben gerade nicht. Ihre Kreditgeber wollen Kreditentscheidungen auf endgültige Zahlen gründen - also auf den Jahresabschluss! Gerade, weil die wirtschaftliche Lage 2020 vieler Unternehmen so schwer einzuschätzen ist. Deshalb müssen Sie dieses Jahr anders agieren. Alle Details dazu finden Sie auf meiner Seite "Jetzt Jahresabschluss 2020 erstellen". Wie werden Kreditgeber Ihre Zahlen beurteilen? Mein "KMU-Bilanz-Check" betrachtet Ihre Zahlen durch zwei Brillen: Die externe und unbefangene betriebswirtschaftliche und die Banken-Brille.
Und denken Sie gleichzeitig an eine aussagefähige Berichterstattung während des Jahres: Zur gezielten Steuerung des Unternehmens und als Basis für das "unterjährige Reporting" an Ihre Kreditgeber. Wie Sie Ihre Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) aussagefähig gestalten, dazu gibt Ihnen der "BWA-Check" Hinweise.

Blicken Sie dabei auch auf die Situation der Banken und Sparkassen

Die Kreditvergabebereitschaft Ihrer Banken hängt nicht nur von der Bonität Ihres Unternehmens ab. Auch die wirtschaftliche Situation einer Bank spielt eine Rolle dabei, wie aktiv und risikofreudig (oder eben risikoscheu) diese im Kreditgeschäft handelt. Und viele Banken und Sparkassen leiden seit Jahren unter einem kontinuierlichen Ertragsrückgang. Damit könnte durchaus wieder die Diskussion um eine mögliche Kreditklemme entstehen wie zur Zeit der Finanzkrise. Wenn Sie dieses Thema vertiefen möchten, finden Sie dazu einen Beitrag in der Ausgabe 01-2021 von "NWB Betriebswirtschaftliche Beratung" (kostenpflichtig). Sie möchten gerne eine Idee zur "Kreditfähigkeit" Ihrer Hausbank/en bekommen: Nutzen Sie den "KMU-Banken-Check".

Erarbeiten Sie eine klare Finanzierungsstrategie

Mit Blick auf die hier geschilderten Entwicklungen, sollten Sie aktuell anstehende Finanzierungsentscheidungen nicht "einfach so" treffen, sondern besser auf der Basis einer Finanzierungsstrategie. Überprüfen Sie Ihre bisherige Vorgehensweise. Vielleicht ist es besser, das Thema Finanzierung noch systematischer anzugehen. Nutzen Sie dazu die im Abschnitt "Weitere Informationen ..." aufgezeigten Impulse.
Sollten Ihre Banken Kreditwünsche ablehnen, so fragen Sie nach den Gründen, damit Sie diese ggf. bei weiteren Überlegungen berücksichtigen können; sollten Banken Gründe für Kreditablehnungen nicht nennen wollen, dann verweisen Sie auf deren Verpflichtung dazu.

Und bei allen Themen: Arbeiten Sie mit klaren Maßnahmen

Wenn Sie aus den Hinweisen und Impulsen auf dieser Seite Ideen für Verbesserungen ergeben, dann arbeiten Sie mit einem klaren Maßnahmenplan. Denn oft ist nicht die Idee der Engpass, sondern die Umsetzung im Tagesgeschäft. Nutzen Sie das Arbeitsblatt "Aktivitätenplan", dass Sie hier herunterladen können.

Weitere Informationen zum Thema

www.corona-krise.cd-sander.de: Rahmenbedingungen aller Förderprogramme, Tipps zur Unternehmensführung "in diesen Zeiten", speziell zu Liquiditätssteuerung und Finanzierungsstrukturen.

www.kreditverhandlungen.de
: Mein Buch zum Thema. Im Menüpunkt "Aktuelles" weitere Einzelaspekte.

www.methoden-fuer-kmu.de: Im Kapitel 1 „Liquidität und Finanzierung “ weitere Detail-Informationen.

www.rating-verbessern.de: Grundinformationen zum Rating und zur Kommunikation darüber mit Ihren Banken.

In meinen Veröffentlichungen für diverse Fachzeitschriften finden Sie weitere Impulse.

Und es gibt auch 2021 Seminare zum Thema.

Fragen zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen

Sie möchten sich zur Umsetzung dieses Themas austauschen, haben Fragen dazu - dann rufen Sie mich einfach an ( 02131-660413 ) oder nutzen Sie den E-Mail-Kontakt (info(at)cd-sander.de). Ich freue mich auf einen ersten unverbindlichen Austausch mit Ihnen.

Ihre Anregungen

Ich freue mich über Anregungen zu weiteren Themen oder Akzenten, die Ihnen wichtig sind und die auch anderen Unternehmen Impulse geben können. Sprechen Sie mich gerne an: 02131-660413 oder per E-Mail.

Newsletter abonnieren

Sie möchten regelmäßig über die neuen Themen auf dieser Seite informiert werden? Dann melden Sie sich zum vierzehntägigen Newsletter "Gedanke der Woche/ Aktuelles Thema" an.