Corona-Krise

Praxis-Tipps für Unternehmen

Aktualisierungen der Themenseiten erkennen Sie am Datum am Ende der Überschrift

Auf den Seiten sind die aktualisierten Textstellen an der kursiven Schrift sofort erkennbar.

Was Sie auf jeden Fall jetzt täglich tun sollten:

Notieren Sie alle Gedanken, Überlegungen, Ideen, Aktivitäten rund um diese ungewöhnlichen Corona-Zeiten. Damit schaffen Sie sich eine Stichwortsammlung, die Sie nutzen können, wenn Sie überlegen werden: "Welche Impulse aus dieser Zeit will ich in das wieder 'normale' Unternehmerleben nach Corona mitnehmen". Nebenbei: Das Unternehmerleben "nach Corona" wird natürlich nicht so sein, wie das "vor Corona".

Dafür nutzen Sie ein Blatt Papier auf Ihrem Schreibtisch, oder eine für Sie passende Speichermöglichkeit auf dem PC, Notebook oder Smartphone. Wie Sie mit dieser Themensammlung weiter umgehen - dazu finden Sie Hinweise auf der Seite "Corona und Chefaufgaben".

Und: Machen Sie sich Notizen für eine Dokumentation über Ihre Corona-Zeit. Diese werden Sie benötigen bei den Verwendungsnachweisen für empfangene Hilfen und vermutlich auch bei späteren Betriebsprüfungen durch die Steuerverwaltung. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat dazu eine Dokumentationsgrundlage veröffentlicht, die Sie hier herunterladen können.

Praxistipps aus der KMU-Beratung für Ihr Unternehmen

Die Corona-Krise betrifft alle Unternehmen: Die meisten negativ, einige auch - zumindest vorübergehend - positiv. Jetzt geht es darum, das eigene Unternehmen erfolgreich durch diese Krisenphase zu navigieren. Dazu finden Sie auf dieser Seite und den Unterseiten Praxistipps aus der KMU-Beratung - der Beratung für kleine und mittlere Unternehmen:

Corona-Überbrückungshilfe Phase 2 September bis Dezember - 22.10.2020

Corona-Überbrückungshilfe Phase 1 Mai bis August zum Nachlesen - 22.10.2020

Corona-Soforthilfe Bund und Länder - Achtung Verwendungsnachweis - 15.10.2020

Corona-Hilfen und Subventionsbetrug-Falle - veröffentlicht 21.10.2020

Corona und die Tages-Liquidität - 09.07.2020

Corona und Kunden: Kontakt halten ist das Gebot der Stunde - 22.05.2020

Corona und Mitarbeiter*innen: Worauf es jetzt ankommt! - 06.08.2020

Corona und Chefaufgaben: Ihre Prioritäten jetzt! - 26.06.2020

Corona: Vorbereitung auf "die Zeit danach" - 10.06.2020

Corona und Finanzierung: Finanzierungsstruktur zukunftsfest machen - 02.10.2020

Corona und Jahresabschluss 2020: Jetzt Jahresabschluss 2020 vorbereiten - 15.10.2020

Corona und Lesen: Fachbeiträge rund um die Bewältigung der Corona-Krise - 22.10.2020

Corona und Beratung: Unterstützung nutzen

kmu-aktuell.de: Ihre Kunden und das Pareto-Prinzip! - 15.10.2020

Individuelle Beratung für Unternehmerinnen und Unternehmer

Sie suchen den Austausch zu den Corona-Themen Ihres Unternehmens und möchten beratende Expertise von außen nutzen: Diese Unterstützung biete ich Ihnen in zwei Formaten an.

Vor allem bleiben Sie gesund und guten Mutes!

Kennen Sie das Motto der diesjährigen Fastenaktion der evangelischen Kirche "Sieben Wochen ohne"? Als hätten die Initiatoren*innen Corona kommen sehen, lautet es: "Sieben Wochen ohne Pessimusmus - Zuversicht!" Und diesem Motto sollten wir auch nach dem Ende der Fastenzeit weiterhin folgen.

Newsletter abonnieren

Sie möchten regelmäßig über Themen der Unternehmensführung informiert werden? Dann melden Sie sich zum Newsletter "Gedanke der Woche/ Aktuelles Thema" an.