Das Aktuelle Thema

für Handwerker, Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) und Mittelständler

Halbjahresbilanz 2024 und Ihre Chefaufgaben

Archiv: www.methoden-fuer-kmu.de

 

Newsletter abonnieren


Aktuelle Veranstaltungen zur kaufmännischen Unternehmensführung


 

Halbjahresbilanz 2024: Machen Sie es wie im Fußball

Über Halbzeiten haben wir in den letzten vier Wochen im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft häufig gesprochen. Und klar: In der Halbzeit-Pause bespricht der Trainer mit seiner Mannschaft, was besonders gut war, wo es noch Verbesserungspotenziale gibt und mit welcher Spielrichtung es jetzt in die zweite Halbzeit geht: Um das Erreichte abzusichern und noch weiter nach vorn zu kommen und alle Ziele möglichst zu erreichen.

Was ich hier von der Europameisterschaft beschreibe, gilt genauso für jedes Unternehmen – oder?!

Halbjahresbilanz 2024: Wo steht Ihre Zielerreichung?!

 

Damit stehen zur unternehmerischen Halbzeit 2024 erst einmal zwei Fragen im Mittelpunkt:

•  Welche Ziele haben Sie für 2024 gesetzt?
•  Wo stehen Sie mit Blick auf die zum 30.06. angestrebte Ziel-Erreichung oder auch Teilziel-Erreichung:
•  Welche (Teil-) Ziele sind wie geplant zum 30.06. erreicht worden:
- Loben Sie bitte alle Beteiligten!
- Bei Teil-Zielen bitte besprechen, ob zur kompletten Ziel-Erreichung Modifizierungen bei der weiteren Umsetzung erforderlich sind.
•  Welche (Teil-Ziele) sind noch nicht wie geplant erreicht worden:
-  Wie groß ist die Ziellücke?
-  Wo liegen mögliche Ursachen für die Abweichung? (Und nicht: Wer ist schuld!)
-  Welche Aktivitäten sind jetzt erforderlich, um das Ziel doch noch zu erreichen?
-  Stärken Sie allen Beteiligten den Rücken!
•  Welche Ziele haben Sie womöglich komplett aus den Augen verloren:
-  Wo liegen dafür mögliche Ursachen? (Und nicht: Wer ist schuld!)
-  Soll dieses Ziel weiterverfolgt werden? Wenn ja, mit welchen Aktivitäten?

Schauen Sie dazu auch in den Beitrag „Erfolgreich Ziele setzen“ auf www.methoden-fuer-kmu.de im „Kapitel 04. Ziele setzen und verfolgen“: Dort geht es um die möglichst konkrete Ausformulierung von Zielen, damit diese auch erfolgreich umgesetzt werden können.

Halbjahresbilanz 2024: Was kommt noch auf uns zu?

Parallel zum Blick in den Rückspiegel zur bisherigen Zielerreichung (s.o.) geht der Blick nach vorne auf die nächsten sechs Monate in diesem Jahr und auf das bereits am Horizont auftauchende kommende Jahr 2025:

•  Welche neuen Entwicklungen müssen wir berücksichtigen, die zum Zeitpunkt des Erarbeitens der Ziele für dieses Jahr noch gar nicht oder nicht in dieser Ausprägung absehbar waren?
•  Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungen ggf. auf die weitere Verfolgung der in der Halbzeitbilanz bearbeiteten Ziele und ihrer Ziel-Erreichung?
•  Welche Ziele müssen oder sollten ggf. mit Blick auf diese Entwicklungen neu aufgenommen werden in den Ziele-Katalog?

Halbjahrsbilanz 2024 und Ihre Mannschaft

 

Bei beiden Aspekten der Halbjahresbilanz gilt: Beziehen Sie Ihre Mannschaft in diese Überlegungen mit ein. Nutzen Sie die verschiedenen Blickwinkel sowohl der unterschiedlichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Unternehmen wie auch der unterschiedlichen Altersstrukturen – oder im Neu-Manager-Sprech: Nutzen Sie die Diversität in Ihrer Mannschaft.

Damit erhöhen Sie die Qualität und Erfolgswahrscheinlichkeit der Arbeitsergebnisse. Und Sie motivieren zu Engagement und Eigenverantwortung. Denn klar ist doch auch: Ohne den Einsatz Ihrer Mannschaft werden Sie die Unternehmensziele nicht erreichen!

Halbjahresbilanz 2024 und Ihre Chefaufgaben 2024

 

Was bedeuten die erarbeiteten Ergebnisse für Ihre Chef-Aktivitäten im 2. Halbjahr 2024?! Sie haben Anfang des Jahres Ihre Chefaufgaben für 2024 festgelegt. Also machen Sie auch eine Halbjahresbilanz Ihrer Chefaufgaben in genau den Schritten wie hier für die Ziele beschrieben:

•  Welche Chefaufgaben haben Sie sich vorgenommen?
•  Wo stehen Sie in der Umsetzung gemäß Zeitplan?
•  Welche neuen Entwicklungen müssen Sie ggf. berücksichtigen?
•  Wie sieht daher das Tableau Ihrer Chefaufgaben für das 2. Halbjahr konkret aus?

Mehr zu den „Chefaufgaben“ finden Sie im Beitrag „Unternehmerische Chefaufgaben“ auf www.methoden-fuer-kmu.de im Kapitel „08. Selbstmanagement – die eigene Arbeit organisieren“.

Fragen zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen

Sie möchten sich zur Umsetzung dieses "Aktuellen Themas" austauschen, haben Fragen dazu - sprechen Sie mich gerne an für einen unverbindlichen Erstkontakt: 02131-660413 oder info@cd-sander.de.

Ihre Anregungen

Ich freue mich über Anregungen zu weiteren Themen oder Akzenten, die Ihnen wichtig sind und die auch anderen Unternehmen Impulse geben können. Sprechen Sie mich gerne an: 02131-660413 oder per E-Mail.

Newsletter abonnieren

Sie möchten regelmäßig über die neuen Themen auf dieser Seite informiert werden? Dann melden Sie sich zum monatlichen Newsletter "Gedanke der Woche/ Aktuelles Thema" an.