Das Aktuelle Thema

für Handwerker, Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) und Mittelständler

Finanzierungs- und Banken-Situation: Selbst-Check machen

Archiv: www.methoden-fuer-kmu.de

 

Newsletter abonnieren


www.unternehmer-austausch.de
Nicht Rat-Schläge, sondern Erfahrungen bringen uns weiter


Aktuelle Veranstaltungen zur kaufmännischen Unternehmensführung

 

Warum jetzt Selbst-Check machen?

Die Finanzierungsseite läuft doch eigentlich gut - warum jetzt damit beschäftigen?

• Gerade, wenn etwas gut läuft, ist der beste Zeitpunkt für eine Überprüfung - ohne Zeit- und Leidensdruck.
• Die Situation bei Banken und Sparkassen verändert sich derzeit "dynamisch": Die Erträge gehen weiter (!) zurück - damit werden viele Institute noch "risikosensibler" werden. Das wird vor allem die große Mehrheit der Unternehmen mit mittlerer Bonität "irgendwann" treffen.
• Dann ist eine gute Vorbereitung Gold wert. Daher jetzt mit einem Selbst-Check einsteigen.

Für Unternehmen: KMU-Banken-Barometer 2017

Das "KMU-Banken-Barometer" als Selbst-Check und Umfrage (Ihr Selbst-Check fließt anonym in eine parallel Umfrage ein) geht dieses Jahr in die vierte Auflage. Ihre Vorteile und Ihr Nutzen:

• Sie beurteilen die Finanzierungs- und Bankensituation Ihres Unternehmens anhand von zehn Aussagen
• Und erhalten direkt im Anschluss eine Bewertung dieser Einschätzung aus Beratersicht mit einem ersten Handlungsimpuls
• Zwei ergänzende Schwerpunktfragen beschäftigen sich mit der Finanzierung über das Internet - so können Sie auch zu diesem Zukunftsthema Ihren Ist-Zustand beschreiben
• Sie können die Bewertung zu den zehn Standardaussagen einschließlich Ihrer Antworten ausdrucken
(und so mit Ihren Einschätzungen aus den Vorjahren vergleichen - wenn Sie bereits einmal diesen Selbst-Check für sich genutzt haben)
• Auf der Basis Ihrer Ergebnisse können Sie überlegen, welche Aktivitäten ggf. zur weiteren Verbesserung Ihrer Finanzierungs- und Banken-Situation sinnvoll sein könnten.

Darüber hinaus erhalten Sie, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, per Mail:
• Eine Information "Finanzierung über das Internet - Begriffe und Vorgehensweise"
• Nach Abschluss des Aktionszeitraumes eine Auswertung der gesamten Umfrageergebnisse, so dass Sie Ihre Einschätzung mit dem Durchschnitt vergleichen können (sortiert nach Unternehmensgröße und Art der Hausbankverbindung) - zur vertiefenden Selbsteinschätzung.

Wenn Sie jetzt direkt loslegen wollen: Hier ist der Link direkt ins Online-Modul.

Für Steuerberater und Unternehmensberater: KMU-Banken-Barometer 2017

Wenn Sie die Beschreibung im vorigen Absatz für eine sinnvolle Vorgehensweise für Unternehmen halten, um die eigene Position einschätzen und ggf. verbessern zu können, dann geben Sie Ihren Kunden und weiteren interessierten Unternehmenskontakten einen Hinweis auf www.banken-barometer.kmu-berater.de.

So stiften Sie "Ihren Unternehmen" einen wertvollen Zusatznutzen und

• bringen sich im Sinne von Kundenbindung wieder einmal positiv ins Gespräch,
• nutzen diesen Hinweis, um Ihre Noch-Nicht-Kunden auf den Wert eines intensiveren Kontakte zu Ihnen aufmerksam zu machen,
• generieren Folgeaufträge für das eigene Geschäft oder für / über Kooperationspartner, wenn das Finanzierungsthema nicht Ihr eigener Beratungsschwerpunkt ist.

Dies gilt übrigens im Besonderen, wenn Sie selber nicht aktiv in der Finanzierungsberatung tätig sind: Sie zeigen Ihren Unternehmen, dass Sie über den Tellerrand Ihres Beratungsschwerpunktes hinaus blicken.

Ergänzend: Wenn Sie Austausch zu Beratungsthemen suchen und auf XING unterwegs sind, dann schauen Sie einmal bei der XING-Gruppe "KMU-Beratung" vorbei. Und: Das KMU-Banken-Barometer ist eine Initiative des Berufsverbandes "Bundesverband Die KMU-Berater" - dessen Mitglieder erhalten im Rahmen der "Marketing-Tipps" des Verbandes ausführliche Unterstützung bis zu Mustertexten für Kundenanschreiben, umd das KMU-Banken-Barometer im Rahmen ihres Beratermarketings zu nutzen.

Für Kammern, Verbände, Wirtschaftsförderungen, . . . : KMU-Banken-Barometer 2017

Gibt es in Ihrem Mitglieder- und / oder Kundenkreis Unternehmen, für die aus Ihrem Blickwinkel ein Blick auf die eigene Finanzierungs- und Banken-Situation hilfreich wäre?

Dann geben Sie den Hinweis im Rahmen Ihrer regelmäßigen Kommunikation und / oder als "aktueller Hinweis" an Ihre Mitglieder und Kunden weiter: www.kmu-banken-barometer.de.

Dazu ein zeitlicher Hinweis: Derzeit läuft der Aktionszeitraum bis zum 09. Juni 2017. Wir werden aber verlängern bis zum 08. Juli. Sie haben also einen Zeitkorridor von ca. sechs Wochen für einen Hinweis im Rahmen Ihrer regelmäßigen Medien.

Für Kreditinstitute: KMU-Banken-Barometer 2017

Überrascht es Sie, dass ich auch Banken und Sparkassen hierzu anspreche? Mein Gedanke dabei: Manches Mal gilt der Prophet nicht im eigenen Land. Das KMU-Banken-Barometer bietet Ihnen die Chance, Ihren Firmenkunden (jedweder Größenordung und interner Gruppen-Bezeichnung) einen Hinweis auf eine neutrale Möglichkeit für einen Selbst-Check zu geben. Denn Sie werden einige Kunden haben, bei denen Sie den Eindruck haben, die "sollten mal stärker über ihre Finanzierungs- und Banken-Situation nachdenken". Geben Sie einfach den Link weiter: www.banken-barometer.kmu-berater.de.

Fragen zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen

Sie möchten sich zur Umsetzung dieses "Aktuellen Themas" austauschen, haben Fragen dazu - dann rufen Sie mich einfach an ( 02131-660413 ) oder nutzen Sie den E-Mail-Kontakt. Ich freue mich auf einen ersten unverbindlichen Austausch mit Ihnen.

Ihre Anregungen

Ich freue mich über Anregungen zu weiteren Themen oder Akzenten, die Ihnen wichtig sind und die auch anderen Unternehmen Impulse geben können. Sprechen Sie mich gerne an: 02131-660413 oder per E-Mail.

Newsletter abonnieren

Sie möchten regelmäßig über die neuen Themen auf dieser Seite informiert werden? Dann melden Sie sich zum Newsletter "Gedanke der Woche/ Aktuelles Thema" an.